Datenschutzerklärung

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf einen Menschen persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Thomas Lochschmidt GmbH, Mohastraße 6, 35410 Hungen, service@lochschmidt.com (siehe unser Impressum).

Unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Christian Lochschmidt, erreichen Sie  unter christian.lochschmidt@lochschmidt.com oder unter der Postadresse Thomas Lochschmidt GmbH, betrieblicher Datenschutzbeauftragter, Mohastraße 6, 35410 Hungen.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Anfrage zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Wir haben nicht die Absicht, Ihre  personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder eine Internationale Organisation zu übermitteln. Durch den technischen Aufbau des Internets, kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass der Abruf von Daten von unserer Website einen Transportweg außerhalb der europäischen Union nimmt.

Soweit im Folgenden Text nichts anderes angegeben ist, sind Sie nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft,

Recht auf Berichtigung oder Löschung,

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben  zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.